Unsere Philosophie

Unser Ziel ist die Förderung und Entwicklung des lebensbegleitenden Lernens besonders im beruflichen Kontext.
Damit wollen wir die erfolgreiche Steuerung, Gestaltung, nachhaltige Entwicklung und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen unterstützen.
Wir sind überzeugt, dass der Erfolg ganz wesentlich von den Fähigkeiten und der Motivation der Mitarbeiter/innen getragen wird.


Sich in regelmäßigen Abständen mit anderen zu messen, gehört auch dazu. Deswegen gibt es den Staatspreis KNEWLEDGE!

Die Auswahlkriterien 2018

Mit der Verleihung des Staatspreis KNEWLEDGE werden die Bemühungen von Wirtschaftsunternehmen, Institutionen öffentlichen Rechts, Organisationen wie NGOs und Vereine mit Sitz oder einer Niederlassung in Österreich prämiert und als Best Practice-Modelle bekannt gemacht.

Die Auswahlkritierien wurden wie folgt definiert:

1. Staatspreis KNEWLEDGE in drei Kategorien

  1. Ganzheitlichkeit der Personalentwicklung in Ableitung bzw. Übereinstimmung mit dem Unternehmenskonzept, den Unternehmenszielen und der Unternehmensstrategie
  2. Einbindung der Personalentwicklung in die Unternehmensplanung
  3. Beschreibung und/oder Begründung der zur Weiterbildung ausgewählten Personengruppen und deren Einbindung in die Weiterbildungsplanung
  4. Umsetzung des Konzepts
  5. Begleitung, Evaluierung und Reflexion der Umsetzung
  6. Innovationsgrad, Originalität und Zukunftgerichtetheit der Ansätze mit Rücksicht auf Branche, Größe und globale Verflechtung des Unternehmens
Die Kategorien definieren sich je nach Anzahl der Mitarbeiter/innen:

bis 25 Mitarbeiter/innen
25 bis 250 Mitarbeiter/innen
über 250 Mitarbeiter/innen

Sonderpreis und KNEWLEDGE_beyond limits

Darüber hinaus kann im Rahmen der Ausschreibung für den Staatspreis KNEWLEDGE 2018 ein Sonderpreis für NGOs, Vereine sowie für öffentliche Unternehmen und Institutionen vergeben werden. Es gelten für den Sonderpreis die gleichen Auswahlkriterien wie für den Staatspreis.

Außerdem kann die Staatspreisjury ein spezielles Weiterbildungsprojekt mit dem Jurypreis KNEWLEDGE _beyond limits prämieren. Dieser geht an jenes Human Resources Development-Projekt welches:
  • am meisten begeistert,
  • die Seelen berührt (wie z.B. das Projekt "Mitanand" der Firma Zumtobel/Preisträger 2014),
  • "festgezurrte" Regeln und Glaubenssätze erfolgreich überwunden hat, oder
  • die Realität veränderte … und sei es nur jene des eigenen Unternehmens.

Die Auswahlkriterien für den Jurypreis KNEWLEDGE_beyond limits 2018

  1. Ausgangslage und Zielsetzung
  2. Projektdarstellung - Umsetzung des Konzepts (Achtung es werden nur realisierte Projekte bewertet)
  3. Beschreibung der eingebundenen Personengruppen und warum sie involviert wurden
  4. Innovationsgrad, Originalität und Zukunftsgerichtetheit der Ansätze mit Rücksicht auf Branche, Größe und globale Verflechtung des Unternehmens
  5. Fazit und Ausblick - was hat das Projekt bewirkt (gibt es messbare Ergebnisse)